Montag, 9. Juli 2012

FASHIONWEEK Berlin 2012 #1 Irene Luft (&OOTD)

Ihr Lieben, tut mir Leid, das so lang nichts mehr kam, aber ich hatte sehr viel um die Ohren und dann bin ich superspontan nach Berlin zur Fashionweek gefahren, weil ich Karten bei Andrea auf fashionhype (007Morgenstern/Gingervintage) gewonnen hatte! Zur Fashionweek zu gehen, war für mich modeverrücktes Etwas, so etwas wie die Erfüllung eines 'Klein-Mädchen-Traumes' und es war wirklich eindrucksvoll. Nicht mal 24 Stunden hatte ich Zeit, meine 'Reise', mein Outfit und meine Begleitung vorzubereiten und nur 10 Stunden nach der Email war ich bereits auf dem Weg von meinem geliebten Hamburg in die Hauptstadt. Ich persönlich konnte mit Berlin noch nie viel anfangen, ich mag die Stadt nicht sonderlich und finde sie auch nicht schön und ich finde auch nicht, das dort besonders gut gekleidete Menschen rumlaufen, aber das ist ja vollkommen Geschmackssache, und wenn man zur Fashionweek darf, kann man ja auch gut darüber hinweg sehen ;-)
Ich hatte Karten für die 'Romanian Designers' gewonnen, zuvor haben wir allerdings noch Shows von Irene Luft und Andy Wolf gesehen.
Ich durfte einen sehr schönen Tag im Modezirkus erleben und dafür bin ich sehr dankbar.  Ich werde wohl mehrere Post machen, weil es sonst einfach zu viele Fotos auf einmal wären. Ich teile die Posts in die einzelnden Designer auf: Irene Luft, Andy Wolf und zuletzt die Romanian Designers und natürlich ein paar Eindrücke aus Berlin und von meinem Tag. Und zu Beginn noch ein kleines "Outfit of the day":
Details: shoes, scarf H&M | bag, blazer ZARA | watch Vintage | Dress Mango | sunglasses GUESS | belt Urban Outfitters

Die Müchner Designerin IRENE LUFT zeichnet sich durch sehr klare Schnitte und sehr klares, aber weibliches Design aus. Ihre Kleider und Show waren sehr minimalistisch und dennoch total faszinierend, die Kleider aus sehr transparenten und edlen Stoffen. Ihre Kleider wirkten alle sehr hochwertig verarbeitet und die Models glänzten in einem wunderschönen Einheitslook. Es war die beste Show, die ich an diesem Tag gesehen habe und die, die mir am meisten in Erinnerung blieb. Die Farben waren eher neutral, Erdtöne, Naturtöne wie Himmelblau. Natürlich darf man das wunderschöne, rote Abendkleid nicht außer Acht lassen. Das Publikum war ebenso begeistert und bei manchen Kleidern gab es sogar schon vorzeitigen Applaus.
Die Models (unter anderem Franziska Knuppe) trugen wunderschöne Ankleboots in Nude von
Mai Pìu Senza.


Und hier noch ein meine Touristenfotos :-P



Kommentare:

  1. You look so lovely and I totally love your shoes ❤ the pictures you took are great and the dresses so pretty! I especially love the first and the 4th dress :)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal ein schöner Gewinn :) Süßes Outfit, gefällt mir <3

    AntwortenLöschen
  3. naja die Polizei hat kaum was gesagt. Ich denk mal, für die ist das Alltag bzw die erleben noch viel schlimmere Sachen. Aber sie waren freundlich und ich habe mich gut aufgehoben gefühlt. Ich hatte nämlich erst die Befürchtung, dass sie sowas sagen wie "Klärt das unter euch, das ist doch Kindergartenniveau" oder so...da es ja erst vor Kurzem war, gibts jetzt noch keine Neuigkeiten, was mit S passieren wird. Aber ich halte euch alle auf dem Laufenden :) ♥♥♥ S ach und zu diesem Post: 1. NEID!!! 2. du kannst einfach alles tragen :*

    AntwortenLöschen
  4. wow, total cool, dass du noch Karten bekommen hast! Echt toll :) Hoffe, dass du Spass hattest? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auf der fashionweek selbst hatte ich sehr viel spaß, berlin allerdings finde ich sehr blöd, war froh, wieder in hamburg zu sein :)

      Löschen

THANK YOU ❤