Freitag, 13. Juli 2012

FASHIONWEEK Berlin 2012 #2 Andy Wolf



Weiter geht's mit meinem kleinen Fashionweek-Marathon. Ich war nach der wundervollen Show von Irene Luft (und perfekter Auftakt für den Vormittag) in der Show von dem östereichischen Designer Andy Wolf, der sich auf das Thema 'Eyewear' spezalisiert hat. Alles Handmade in Austria. Eine sehr kunstvoll inszinierte Show mit kleinen Podesten, in einem eher spärlichen Raum (mit einer riesigen Masse an Menschen die um das ganze Spektakel herum stehen musste, Gedränge inklusive) in dem junge, männliche Models in sehr futuristisch-bunter Aufmachung an den Zuschauern vorbei liefen. Die Musik war poppig, jugendlich und lud zum mitschunkeln und beinwippen ein (ich konnte einige beobachten, dessen Füße nicht recht still stehen konnten). Zuerst stellten sich die Models auf die aufgebauten Podeste in der bunt-verrückten Kulisse, später wurde auch miteinander agiert, wie zB, Schach gespielt und es wurde so getan, als würde Tee aus bereit gestellten Teeservicen, getrunken werden. Dabei konnte man natürlich sehr gut die ausgefallenen aber dennoch Alltagstauglichen Brillengestellte begutachten. Ich fand die Show, die coolness und die angehauchte Schauspielerei der Models wirklich eindrucksvoll. Trotz verrückter 'Kostümierung' hat man es geschafft, die (Sonnen)brillen gekonnt in Szene zu setzten. Da fällt mir glatt dieser Song ein ...
"I wear my sunglasses at night", der Song hätte vermutlich auch gut gepasst.
Am Ende gab es einen Jute-Beutel mit einem Brillenputztuch, einigen Flyern und einem Poster und leckerer Schokolade :)

Hier noch ein paar weitere Eindrücke vom Fashionweekzelt an der Siegessäule. Es gab einige Stände, an denen es Sekt und Wasser (und anderes) ausgeschenkt wurden (zB Vosläuer Wasser, Flaschen davon konnte man sich überall nehmen). Natürlich war auch Maybelline Jade mit einem gut gelaunten Team vor Ort. Und natürlich jede Menge wichtiger Leute, Journalisten und natürlich - die Fashionblogger. Das Thema Fashionblogger ist ja gerade eine Kontroverse. Ich weiß nicht, ob jemand dieses abscheuliche Video von RTL (die setzten sich mal wieder in die Nesseln) zum Thema 'Blogger auf der Fashionweek' gesehen hat? In dem Bericht geht es, zB, darum, das die Blogger den wirklich 'wichtigen' Leuten die Plätze wegnehmen (soll ich jetzt ein schlechtes Gewissen haben?) und alles voll ist mit 'Möchtegerns'. Außer 'Rolfe' (zB bekannt aus der GNTM-Jury) kannte man aber eigentlich keinen dieser Pappnasen, die sich beschwert haben und meinten, es wäre ihr Job, über Mode zu berichten. Wir leben nun mal im 21 Jahrhundert und viele große Shows laden bekannte Blogger nicht umsonst in ihre Frontrow ein. Da fühlt man sich glatt ein bisschen schlecht, als kleiner Blogger, Bilder von der Fashionweek zu veröffentlichen. Aber die Leute, die mir folgen, die möchte ich natürlich auch gern auf dem Laufenden halten und erzählen, was ich in Berlin erlebt habe. 
Nun, um zum Thema zurück zu kommen: Es liefen viele interessante Menschen herum und es machte Spaß, die Leute ein wenig zu beobachten. Meine Freundin und ich warteten schließlich auf die Show der 'Romanian Designers', von der ich Karten gewonnen hatte. Unter anderem traf ich dann auch Andrea (007Morgenstern auf Youtube, Links findet ihr in dem Post davor) und andere Youtuber/Blogger. Ein schönes Erlebnis!

Kommentare:

  1. danke für deinen lieben Kommentar :) das ist eben immer so ne Sache: mir können tausend Leute sagen, sie finden mich wunderschön und dünn, aber wenn es bei mir im Bewusstsein nicht ankommt, nützt das alles nix! Aber ich freu mich trotzdem :)
    so bescheuert von RTL, die Blogger so runterzuziehen! Wie du schon sagtest, Dinge ändern sich und so auch, wer Trends bestimmt. Wir Blogger sind ja eigentlich "ganz normale Leute" und Mode ist nicht Mode, wenn es nicht auch getragen wird, also muss es tragbar und erschwinglich sein und da kommen die Kunden ins Spiel, die in meinen Augen meist mehr Bezug zur Realität haben als so manche Designer!!! Klar, Haute Couture ist schön anzusehen, aber das kann man doch nirgendwo tragen gesschweigedenn sich leisten (leider).
    Hasz du im Übrigen mein tolles Gewinnspiel schon gesehen? Würde mich nämlich freuen, wenn noch ein paar mehr Leute mitmachen :) ❤❤❤ S

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mich in dein 'rotes' Haar verliebt. :x
    Die sind wirklich schön. Mal davon abgesehen,
    hast du ein sehr tollen Blog.
    Werde dir gleich mal folgen! :)

    Vielleicht gefällt dir mein Blog ebenfalls.
    Würde mich sehr freuen.

    http://voll-gier-zu-leben.blogspot.de/

    Alles Liebe, Diana. ♥

    AntwortenLöschen
  3. sieht nach einer tollen Show aus :)

    AntwortenLöschen
  4. lustig, was für ein Zufall! Das war genau der Film, den ich gestern gesehen hab :) wollte es bloß nicht schreiben, weil ich befürchtet habe, dass man dann denken könnte, ich wär psycho :D wie hat er dir gefallen? Würde mich sehr interessieren! Ich fand ihn ganz schön gruslig, hab auch ewig keinen Horrorfilm mehr gesehen und Mutanten find ich sowieso (nach Zombies) am schlimmsten. Und ausgerechnet heute musste mein Schatz zu seinen Eltern fahren und ich bin hier alleine :( aaaah! Hast du schon an meinem Gewinnspiel teilgenommen? ❤❤❤ S

    AntwortenLöschen

THANK YOU ❤